Anfragen & Booking

Alisha Lehmann

Alisha Lehmann (* 21. Januar 1999 in Tägertschi) ist eine Schweizer Fussballspielerin.

Verein

Ihre Karriere startete Lehman als Neunjährige beim FC Konolfingen, wo sie vom 16. Juli 2008 bis zum 9. August 2011 spielte[1]. Danach setzte sie ihre Karriere beim BSC Young Boys fort und spielte dort im U14-Team der Frauen, trainierte aber von der U13 bis zur U15 parallel dazu dreimal wöchentlich auch mit den männlichen Nachwuchsteams und bestritt dort auch das eine oder andere Testspiel. In der Winterpause der Saison 2015/16 wurde sie dann in das Nationalliga-A-Team beim BSC Young Boys integriert, wo sie sich auf Anhieb durchsetzte und sich einen Stammplatz erspielte.[2]

Nach der Saison 2017/18 wechselte die 19-Jährige im August 2018 vom A-Frauenteam der BSC Young Boys in die höchste englische Liga zu West Ham United.[3]

Nationalmannschaft

Im Juli 2015 war Lehmann Teil der Schweizer U17-Nationalmannschaft, welche sich an der U17-Europameisterschaft in Island bis in den Final spielte.[4] Dort unterlag die Schweiz der spanischen U17 dann aber mit 2:5.[5] An der U19-Europameisterschaft daheim in der Schweiz konnte diese Leistung im Juli 2018 nicht wiederholt werden und Lehmann schied mit der Schweizer U19 in der Vorrunde aus. Ihr Debüt in der A-Nationalmannschaft der Schweiz gab Lehmann am 22. Oktober 2017 in Nagano in einem Testpiel gegen Japan. Die Partie ging 0:2 verloren.[6] Bis zum 13. November 2018 kam sie auf 11 Länderspiele.

© 2019 by DeineMedien.com // Stammsitz Regensburg & Köln // info@deinemedien.com

  • Facebook
  • Youtube
  • Instagram